Blog

Schön, dass Sie den Weg zu meinem Blog Novelletten gefunden haben. Eine Novellette ist eine kleine Geschichte, ein Charakterstück, eine Neuigkeit. Ich werde Sie auf diesem Blog regelmäßigig mit kleinen Skizzen zu Persönlichkeit und Biografie, Neuigkeiten zu biografischen Porträts und ganz persönlichen Gedanken über Lebenswerte überraschen alltäglich, philosophisch, aphoristisch.

Viel Freude beim Lesen!

Ihre Heike Jacobsen

Novelletten

Engel des Tages

Gedanken zum Wert Dringlichkeit Auf der Suche nach einem Café biege ich in die kleine Seitenstraße und stelle den Wagen neben den Glascontainern ab. Mir ist so übel, dass ich nicht weiterfahren kann, mein Magen schmerzt, ich schnappe nach Luft, die Kopfschmerzen sind unerträglich. Der Geruch des Armaturenbretts ist mir zuwider. Ich öffne die Tür und

Weiterlesen
Novelletten

piano

Gedanken zum Wert Dominanz Ich wache auf, und der erste Blick gilt meinem Handy, das neben meinem Bett liegt, seit meine Mutter im Pflegeheim wohnt: 8.35 Uhr, Sonntag, 4. September, eine neue Nachricht, 25 E-Mails, 30 Neuigkeiten auf Facebook. Im Haus ist es noch still. Ich stehe auf, öffne das Fenster, die Luft riecht nach Regen.

Weiterlesen
Novelletten

Stabilität bewahren

Gedanken zum Wert Disziplin „Ich nehme jeden Tag 74 Stufen bis zur dritten Etage, den Fahrstuhl nutze ich nur zum Runterfahren oder um Einkäufe zu transportieren.“ Mit bald 80 Jahren ist sie immer noch schlank und beweglich, wirkt sportlich-elegant. Statt sich nach dem Mittagessen ein Nickerchen zu gönnen, unternimmt sie lieber ausgedehnte Spaziergänge im nahe

Weiterlesen
Novelletten

Zeitzeugen

Gedanken zum Wert Distanz „Ich freue mich so, dass es Sie gibt. Sie haben einen tollen Beruf“, sagt der alte Herr, als er mich in sein Appartement bittet. In Kürze wird er 80 Jahre alt, und zu diesem Anlass wollen seine Kinder ihm das persönlichste Geschenk der Welt machen: sein Lebensbuch. Er serviert Tee und Kuchen, erwartet

Weiterlesen
Novelletten

Love Story

Gedanken zum Wert Direktheit „Ich erinnere mich noch genau an meine erste große Liebe“, sagt die alte Dame nach meiner Lesung mit Musik und drückt mir die Hand. „Jeden Tag trafen wir uns, denn er wohnte mit seiner Familie schräg gegenüber. Er war groß, klug und lustig und hatte ein ansteckendes Lachen, das von Herzen kam. Eines Tages waren alle plötzlich

Weiterlesen
Novelletten

Durchbruch

Gedanken zum Wert Dickköpfigkeit Jeder Weg beginnt leichtfüßig und voller Schwung. Ein neues Ziel leuchtet in der Ferne auf. Es verheißt Verwandlung, Glück, Freiheit. Wir versprechen uns viel davon: ein ganz anderes Leben. Ist das möglich? Wir nehmen uns immer mit auf den Weg, auf den einsamen Weg, der immer steiniger wird. Karges Gestrüpp zerrt an

Weiterlesen