Blog

Schön, dass Sie den Weg zu meinem Blog Novelletten gefunden haben. Eine Novellette ist eine kleine Geschichte, ein Charakterstück, eine Neuigkeit. Ich werde Sie auf diesem Blog regelmäßigig mit kleinen Skizzen zu Persönlichkeit und Biografie, Neuigkeiten zu biografischen Porträts und ganz persönlichen Gedanken über Lebenswerte überraschen alltäglich, philosophisch, aphoristisch.

Viel Freude beim Lesen!

Ihre Heike Jacobsen

Novelletten

Der Traum

Gedanken zum Wert Eigenart Der Traum vom Fliegen – ein Traum, den ich öfter träumte, jedes Mal voller Freude, wenn er zu mir kam: Ich schwimme mit weit ausholenden Bewegungen durch die Luft, genieße es, selbst mein Fortkommen in der endlosen Weite des Horizonts zu gestalten, ich schwebe nicht, segle nicht, sondern bewege mich, ganz

Weiterlesen
Novelletten

Schatz

Liebeserklärungen In einer Holzkiste bewahre ich sie auf: die Liebesbriefe meiner Eltern. Sie lernten sich 1956 während des Lehramtsstudiums in ihrem einzigen gemeinsamen Auslandssemester in Grenoble kennen und spürten bald, welches Glück sie gefunden hatten. Die Briefe sind Zeugnis ihrer Liebe, die sie auch durch die schwere Zeit, als mein Vater an Kinderlähmung erkrankte und

Weiterlesen
Novelletten

Dunkelheit

Gedanken zum Lebenswert Eifer Als sie die Tür öffnet, springt ihr Hund in den Hausflur, ein junger schwarzer Labrador. Sie pfeift ihn zurück und streckt mir abwartend die rechte Hand entgegen. Sie ist blind. Und sie schreibt eifrig an ihrer Biografie. „Ich möchte gerne Sehenden zeigen, wie ich die Welt wahrnehme. Können Sie mir bei

Weiterlesen
Novelletten

Auftritt

Auftritt Biografische Porträts tritt mit einer neuen Website auf die Bühne des Internets, auf die ich Sie herzlich einlade. Sie finden mein erweitertes Angebot ab sofort unter meinem Namen und dem Motto: Kunstwerk.Leben. Denn ich sehe Ihr Leben wie ein Kunstwerk an und würdige es in schöner Sprache. Früher ließ man ein Porträt von sich

Weiterlesen
Novelletten

Karneval

Gedanken zum Wert Ehrlichkeit „Wir kommen alle, alle, alle in den Himmel …“ Die Band wiederholt den Refrain, wir schunkeln und singen mit. Frau H. ruft laut „Hallo!“ und bekommt von der Pflegerin noch einen Mini-Berliner in den Mund gesteckt. Mit schwarzer Strumpfhose, rotem Tüllrock und gepunkteten roten Fühlern auf dem Kopf geht sie heute

Weiterlesen
Novelletten

Sein letzter Brief

Gedanken zum Wert Ehrgeiz Nachts tritt der Alte ans Fenster und blickt auf den See. Über ihm blaut das Firmament, kühles Licht umhüllt Land und Wasser. Der Baum zweigt reglos. Kein Laut ertönt. Sein Herz schlägt wieder ruhig, als er das Fenster öffnet, gierig Frische atmend. So ist es also, wenn das Ende näher kommt,

Weiterlesen